elf - leasing

Erneut erfolgreiches Geschäftsjahr – Neugeschäft +12,5%

10.03.2020

Einmal mehr blickt die elf Leasing GmbH auf ein insgesamt erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Im abgelaufenen Jahr 2019 konnte elf ein Neugeschäft von 114,3 Mio. EUR verbuchen, was einem Plus gegenüber dem Vorjahr von 12,5% entspricht. Damit wächst elf erneut stärker als der Gesamtmarkt.

Insgesamt konnte die elf Leasing seit Gründung damit bereits Investitionen mit einem Gesamtvolumen von deutlich über 280 Mio. EUR für ihre Kunden umsetzen, vorrangig entsprechend ihrer Kerngeschäftsfeldstrategie aus den Objektsegmenten Nutzfahrzeuge, Land- und Forsttechnik und Standard-Produktionsmaschinen.

Dieses Ergebnis ist in Anbetracht der im Laufe des Jahres 2019 deutlich erschwerten Marktrahmendaten, gerade in den für elf besonders wichtigen Kernmärkten umso positiver zu bewerten. „Wir hatten uns zwar ein stärkeres Wachstum für 2019 vorgenommen, sind aber angesichts des deutlichen Konjunktureinbruchs in der zweiten Jahreshälfte insgesamt dennoch sehr zufrieden mit unserer Vertriebsleistung.“, kommentiert der marktverantwortliche Geschäftsführer Uwe Hinnersmann die vorläufigen Zahlen und fügt hinzu: „Besonders erfreulich ist zudem die anhaltend hohe Zahl an hinzugewonnenen Neukunden.“

So stellte die Ehrung des 1.111. Kunden bereits zur Mitte des Geschäftsjahres 2019 für die Gesellschaft einen ganz besonderen Meilenstein dar. Details zu diesem Ereignis finden Sie auch hier: https://elf-leasing.de/news/empty-3

Doch nicht nur in der Neukundengewinnung erzielte die Gesellschaft Erfolge. Auch der Zuspruch durch die Bestandskundschaft bestätigt die Gesellschaft in ihrem service-orientierten Ansatz. So unterhalten schon heute nahezu die Hälfte aller Kunden mehr als einen aktiven Vertrag bei der noch jungen Gesellschaft.

Den Wachstumskurs erkaufte sich die Gesellschaft zudem auch weiter nicht über qualitative Zugeständnisse. „Die Performance unseres Portfolios zeigte sich auch in zunehmend angespannterem Umfeld weiter als robust. Dies trug ebenso wie unser kostenbewusstes Handeln dazu bei, dass wir trotz Volumenabweichung eine erfreuliche Ergebnislage erreichen konnten.“, führt Oliver Suermann, Sprecher der Geschäftsführung, ergänzend aus.

Auch für das angelaufene Geschäftsjahr hat sich elf viel vorgenommen. Als übergeordnetes Ziel konzentriert sich die Gesellschaft auf die Festigung der Grundlagen für den weiteren Wachstumskurs und den weiteren Ausbau der Vertriebspräsenz im Bundesgebiet.

„Unser besonderer Dank gilt unseren Kunden und Kooperationspartnern für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Zugleich möchten wir uns auch bei unserem Team, das mit viel Engagement und Leidenschaft für unsere Kunden da ist und damit die Grundlage für unseren Erfolg legt.“, schließt Uwe Hinnersmann die Rückschau auf das abgelaufene Geschäftsjahr ab.